IMG_6100

Bad Driburg. Endlich ist er da, der neue Erdenbürger! Und mit ihm auch gleich viele Fragen und Sorgen bei Eltern und Besuchern. Doch wie verhalte ich mich richtig? Was ist, wenn ich eine Schä
delasymmetrie bei meinem Kind feststelle? Wie füttere ich richtig? Diese und viele Fragen sind
sicherlich keine Seltenheit.
Zu diesen und weiteren Themen findet am 06.April 2017, um 19 Uhr, in der Marcus Klinik
Bad Driburg eine Informationsveranstaltung statt. Gemeinsam laden Marco Congia, Inhaber
Physiotherapie am Kurpark Bad Driburg, und die Marcus Klinik interessierte Eltern,
Kindergartenmitarbeiter sowie Hebammen in die Vortragsräume der Klinik in der Brunnenstraße 1, 33014 Bad Driburg ein.
An diesem Abend werden Experten aus den Bereichen Orthopädie, Chiropraktik, Physiotherapie
sowie Hebammen zu unterschiedlichen Themen referieren, ihr Wissen und Informationen rund um
Säuglinge weiterzugeben und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Referenten:
Alles Kiss was schief ist? Kopfgelenksblockaden bei Säuglingen
Dr. med. Matthias Sablotny, Facharzt für Allgemeinmedizin/Chirotherapie – Manuelle Säuglings-
und Kindertherapie, Bad Driburg
„Ein Streifzug durch die kindliche Entwicklung aus orthopädischer Sicht“
Dr .Hartmut Heinze, Chefarzt der Fachabteilung Orthopädie und Physikalische und Rehabilitative
Medizin in der Marcus Klinik, Sozialmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Chirotherapie.
Fachkundenachweis Strahlenschutz
„Mal eben schnell die Flasche geben?“ Flaschenfütterung- nicht nur eine Technik
Simone Rehrmann und Kathrin Frense, City-Hebammen Bad Driburg
Schädelasymmetrien bei Säuglingen
Marco Congia, Physiotherapeut, Vojta Kindertherapeut, Inhaber Physiotherapie am Kurpark Bad Driburg